Lehr- und Erholungsbiotop eingeweiht

Grabenzulauf erneuert

Die Naturfreunde Ober-Mockstadt erneuerten den Grabenzulauf an der Flutmulde "An den Orlesgärten", um den Wasserzulauf zu regulieren.
Die Betonschale wurde wieder eingefügt und mit einem 200mm Abflussrohr versehen, so dass ein geringer Wasserzulauf gewährleistet ist. Die Grabenböschung wurde mit Basaltbruchsteinen naturnah wiederhergestellt, die so auch als Lesesteinhaufen dient.
Vielen Dank an die Helfer Oli Fellinger, Heiko Rau, Günther Gischler, Günther Weiser und Dirk Mulfinger.

Da geht die Post ab...

(Ggf. mit rechter Maustaste auf Bild klicken und Video starten)

Nach dem Motto: Die gehörnte Mauerbiene lässt sich durch das Virus nicht beirren und legt ihre Eier in dieses einfache Insektenhotel.

Wichtig ist, dass die Bohrlöcher sauber gebohrt und zw. 6 und 8 mm im Durchmesser und mindestens 10 cm tief sind.

Eine Freude die Bienen, die übrigens nicht stechen können, bei der Arbeit zu beobachten!

Kontakt | Impressum | Geschäftsführender Vorstand | Datenschutzerklärung