2015-09: Apfelfest

am Sonntag, 27.09.2015 ab 10.30 Uhr fand unser Apfelfest auf der Streuobstwiese von Robert Meub statt.
Auch diemal wieder waren Groß und Klein dabei.
Die Veranstaltung begann um 10.30 Uhr mit einem Erntedankgottesdienst, der von Pfarrer Eibach und dem Männergesangverein Liederkranz gestaltet wurde.
Im Anschluß wurden Äpfel gesammelt und zu frischem Apfelsaft gekeltert. Unbekannte Apfelsorten und Pilze konnten zur Bestimmung mitgebracht werden.
Familie Keller von der Domäne Konradsdorf informierten über biologische Landwirtschaft.
Weitere Aktivitäten waren: eine Obstbaumschnittvorführung, eine Führung über die Streuobstwiese, Naturerlebnisspiele für Kinder und vieles mehr.
Kulinarisch drehte sich natürlich auch alles um den Apfel. So wurden Apfelbratwürstchen, Apfel- und Kartoffelpfannkuchen sowie ein Kuchenbuffet zur Stärkung angeboten.

Bei gutem Wetter hatten wir einen schönen, gut besuchten und informativen Tag.
Wir danken allen fleißigen Helfern.

Da geht die Post ab...

(Mit rechter Maustaste auf Bild klicken um Video zu starten, anzuhalten, Ton an/ab zu schalten)

Nach dem Motto: Die gehörnte Mauerbiene lässt sich durch das Virus nicht beirren und legt ihre Eier in dieses einfache Insektenhotel.

Insektenhotel- einfach selbstgemacht!
Man nehme ein Stück Hartholz und bohre 10cm tiefe Löcher mit einem 8mm Bohrer. Fertig!
Man muss nur darauf achten, dass die Löcher nicht ausgefranst sind und der Bohrer nicht glüht.
Brandgeruch mögen die Bienen nicht!

Die solitär lebenden Mauerbienen haben übrigens keinen Stachel-können also auch nicht stechen.
Dieses Insektenholz eignet sich also auch für Balkon und Terasse.

Es ist eine Freude die Bienen bei der Arbeit zu beobachten!

Kontakt | Impressum | Geschäftsführender Vorstand | Datenschutzerklärung